Hans und Heidi Beylschmidt aus 89555 Steinheim am 11.01.2007 16:45
Zunächst sind meine Frau und ich skeptisch nach Olea Africana gefahren. Was ist, wenn man sich nicht "riechen" kann, wie werden die Ausflüge sein, wie der Urlaubsalltag?
Bereits 1 Min nach der Ankunft begann eine einzigartige, unvergessliche Zeit bei einer herzlichen, unkomplizierten und aussergewöhnlichen Frau. Das Gefühl, bei langjährigen Freunden zu sein, wich keine Minute. Tierbeobachtungen und Naturerlebnisse, Afrikas Alltag und das erlebte tägliche Chaos, in dem alles funktioniert, haben sich in unserer Köpfen eingebrannt.
Was bleibt ist dieser Petra Allmendinger, ihren bezaubernden Mitarbeitern Danke zu sagen und dafür das Gedicht:

Für Petra:

Aus Deggingen lief einst die Petra davon
um Gutes zu leisten, das wissen wir schon.
Seit ganz vielen Jahren gehört schon ihr Herz
den Schwarzafrikanern Mount-Kenia-wärts.
Wir lernten sie schon durch das Internet kennen
und wollten die Reise dorthin uns mal gönnen.

Am 6. Dezember, da war es soweit,
in Nyeri verbrachten wir zwei Wochen Zeit.
Was alles geschah bei Safaris und Festen
das geben wir später bei Freunden zum Besten.
Doch diesen Bericht, Petra, kriegst Du allein,
er soll unser Eintrag ins Gästebuch sein.

Du bist eine Frau, wie es wenige gibt,
von Jim, von den Kindern und Gästen geliebt,
voll Engagement und voll guter Ideen,
'ne Frau wie Dich hämmer no gar nie gesehn!
So wortgewandt schwäbisch und oooheimlich glatt,
in Englisch, Suaheli und Deitsch, wir sind platt!

Ich hätt ohne Dich mir wohl nie zugetraut
im Freien zu reiten, und wehrte mich laut.
Ich hab's Galoppieren noch nicht recht gelernt,
mich nie mit dem Pferd aus der Halle entfernt.
Ich hab es geschafft und die Freude war groß,
mit Ajub und Dir war es einfach grandios.

Mit so oiner misst ma Kontakt aufrecht halte,
die fährt besser Auto als Männergestalte!
Ich promise Dir, dass werd ich never vergesse,
wie wir mit dem Auto im Schlamm send gesesse!
Hakuna Matata, das kriaget mer na,
zum Glück ist am Mobile die Rufnummer dra.
Drei Männer in Grün kommen eilends herbei
und schleppen das Auto Ruck-Zuck wieder frei.

Weil's aussieht wie d'Sau muss ma's Auto dann putzen,
derweil darf mein Hannes die Küche benutzen.
Die Nyoki schaut zu und Muthoni reicht an,
denn heut ist die Schwarzwälder Kirschtorte dran.
Der Yves ist erwachsen und offenbar reif,
inzwischen wird Hannes die Sahne nicht steif!
Sie läuft wie geschmiert an dem Kuchen herunter,
mit Schoko und Kirschen wird's wenigstens bunter.
Ein Hefezopf rundet das Ganze noch ab,
Nutella dazu, was ich mitgebracht hab,
das gibt Energie für den morgigen Tag,
dann ist nämlich Thanksgiving Day angesagt.
Sir Ray hat Geburtstag, den achtzigsten schon,
ein herrlicher Mann, eine tolle Person!


Before I forget it, der Gasherd war hee,
und Ajub und Samuel laden in schee
in'n Landrover ein, und das Ofenrohr auch,
die Liste, wo draufsteht, was die Küche noch brauch,
dann rattern wir los über holprige Strassen
voll Löcher und Pfützen, doch Petra muss rasen!
Der Herd wird nicht besser, ich hab meine Zweifel,
noch mal so ein Schlagloch, dann isch er bei Deifel!
Doch alles wird gut und der Herd repariert,
mal sehen, was dann noch als nächstes passiert.

Das Auto ist nicht mehr so jung wie's mal war,
es rumpelt und schäppert, und langsam wird klar:
Die Teile sind nicht alle original,
und wenn ebbas hee gatt, dann isch des normal.
Am Weg über Meru, samburuwärts nauf
Trat plötzlich und heftig ein Höllenlärm auf.
Der Wagen erzittert, das Lenkrad versagt,
mit Glück wird's am Strassenrand seitlich geparkt.
Am Boden, da hängt der Propeller Shaft runter.....
Wenn das heut noch gut geht, das wäre ein Wunder!

Die Petra flippt aus, nimmt ihr Handy, ruft an:
Im Blue Towers, wo wir zum Lunch vorher warn,
da kennt jemand jemanden, jeweils ein Inder,
der hat eine Werkstatt, Mechaniker, Kinder.
Kurze Zeit später ist alles geritzt,
einer guckt zu, einer steht, einer sitzt
über und unter und neben dem Wagen,
er wird repariert, super! Kann man nicht klagen!
Beim zweiten Versuch klappt's auf Anhieb sofort,
und wir sind am Abend am richtigen Ort.
Ein harter erfolgreicher Tag ist vollbracht,
die Petra hat's wieder mal super gemacht!

Es gibt noch so viel, was erwähnenswert wär,
die Landschaft, die Tiere, der Abschied war schwer.
Es bleibt die Erinnerung an schöne Wochen,
an Menschen wie Rae, die gut Pfannkuchen "kochen",
an Jim, der so zielsicher uns hat gefunden,
nachdem wir gelandet in Nairobi unten
und uns in sein Traumhaus zum Schlafen gebracht,
das war uns're primäre Kenia-Nacht!

Klein Tessa ist in unsre Herzen geschlichen
und seit dieser Zeit nicht mehr daraus entwichen.
Wir sind mal gespannt, ob sie schwäbisch noch kann,
wenn wir wieder da sind, bestimmt irgendwann.
Und Petra, Du Liebe, wir danken Dir sehr
für Deine Arbeit, die Zeit und viel mehr,
für Herzlichkeit, Güte, Verständnis und Charme,
mit einer wie Dir wird man schwuppdiewupp warm!
Wir hoffen darauf, Euch bald wieder zu sehn,
vielleicht hier in Deutschland? Auch da ist es schön!

Bis dann also! Promised isch promised!
Kwaheri

Heidi und Hannes
gerhard und Bärbel bucher aus deggingen aus Deggingen am 17.02.2006 15:54
Herzliche Grüße aus Deggingen, vom Computer von Anita, -fotolädle.
Siglinde aus New York, USA am 02.12.2005 18:55 - www.ferienhaus-privat.de/950091
Africa!!!
Steht als nächstes auf dem Plan. An jedem Geburtstag geht es in ein anderes Land. Nächstes Jahr wird der Junge 10 jahre alt, er will nach Africa und bekommt es auch.
Da ich selber hier in NY an deutsche Touristen vermiete weis ich was es heist zufriedene Gäste zu haben, dem Gästebuch nach zu urteilen muss es bei euch einfach Traumhaft sein.
You'll hear from us!! :-)
Daniela aus München am 08.09.2005 16:56
Liebe Petra,
seit Sonntag, den 4. September sind wir wieder zu Hause - und denken im Büroalltag wehmütig an Lady Rae, Ray und unseren gemeinsamen Besuch bei Dir. Das Essen war wirklich fabelhaft - selten so ein gutes Barbecue bekommen. Und die Gesellschaft war sogar noch besser. Es war ein wunderschöner Tag, noch einmal vielen Dank für alles.
Ganz liebe Grüße aus München,
Daniela
Haritsch aus 73550 Waldstetten am 02.08.2005 17:37
Hallo Petra, haste echt gut gemacht, werde dich mal wieder in Afrika besuchen, Harald. Gruß an deine Kids
Dieter Wirtz aus 45309 Essen am 14.07.2005 18:57
Hallo Petra! Hallo Afrikafreunde!
Heute ist für mich ein Glückstag! Petra hat uns die Buchungsbestätigung gemailt! Könnte sofort meine Sachen packen.Bin glücklich. Kenia ist für mich wie eine zweite Heimat! Könnte Ihr das verstehen? Grüsse an alle Keniafan! Liebe Grüsse an Petra!
brigitte aus rheinland-pfalz am 11.07.2005 11:28 - www.bribra.de
jambo, habari?
da ich jährlich 2 x in kenia "meine" raubkatzen beobachte und filme, informiere ich mich gerne über andere kenia-seiten.
eure page mit den angeboten interessiert mich. ich werde vielleicht übernächstes jahr darauf zurück kommen. bis februar 2006 habe ich bereits gebucht.
liebe grüsse - kwa heri
brigitte
Meike aus Twistringen am 16.06.2005 20:39
Hallo Petra, wir träumen schon lange von Afrika. Durch den Bericht in der tina sind wir jetzt ganz neugierig geworden. Die Sehnsucht wächst. Schade. Denn wir werden uns diesen Traum erst in drei Jahren erfüllen, aber bis dahin werden wir uns deine Seiten noch oft ansehen und bestimmt noch einige Fragen stellen.
lg
Meike
Blanca aus Schweiz am 31.05.2005 17:30 - www.blancaimboden.ch
Den Artikel in der Tina habe ich schon wieder verpasst. Aber egal: Ich weiss ja, dass es bei Dir schön ist und habe heute ein wenig auf Deiner Homepage herumgeträumt. Schööön.
Auf meiner Homepage findet man auch einen Link zu Dir (unter Reiseberichte).
Gruss
Blanca
Gudrun aus Spremberg am 31.05.2005 12:28
hollo,liebe petra. dein artikel in der "tina" einfach super. musste mir gleich alles anschauen und mein traum bekam reichlich futter. verschlinge seit jahren bücher über afrika und vielleicht gehen irgendwann auch mal meine träume in erfüllung und dann bin ich da. ich wünsche dir alles liebe, gesundheit und immer nette gäste!!!
Bille aus Wiemersdorf/schleswig holstein am 28.05.2005 10:10
also, liebe petra, nun nachdem ich den artikel über deine farm in der zeitschrift "tina" gelesen habe, denke ich, dass es jetzt endlich an der zeit ist, nach afrika zu fliegen. träume schon viel zu lange davon. und noch bevor ich das 40.te lebensjahr erreicht habe, werde ich meine
n traum wahr machen. so sei es!
glg
Bille
Jürgen aus Deutschland, Bielefeld am 27.05.2005 15:25
Hallo Petra,

haben einen Bericht über Deine "Sechs Lehmhütten" in der TINA gelesen.
Klingt sehr gut.

gruß Roswitha und Jürgen
Vojko aus Bissingen/Teck am 23.03.2005 18:06
Grüß Dich Petra,
hab im SZ Magazin den beitrag über deine Farm gelesen. Toll, wie du es geschafft hast. Alles Gute wieterhin. Ich melde mich ende Juni, wenn ich in Nairobi bin. Liebe Grüße Vojko
Arthur und Christine aus Schweiz am 07.01.2005 18:41
Liebe Petra
hab im SZ Magazin den beitrag über deine Farm gelesen. Toll, wie du es geschafft hast. Alles Gute wieterhin. Ich melde mich ende Juni, wenn ich in Nairobi bin. Liebe Grüße Vojko
Arthur und Christine aus Schweiz am 07.01.2005 18:41
Liebe Petra
Nach 15 Tagen auf Deiner kleinen Farm, zwischen dem Mount Kenya und den Aberdares, fällt es uns zu Hause wieder schwer los zu lassen. Olea Africana mit all den liebenswürdigen Menschen ist uns in dieser, leider viel zu kurzen Zeit, sehr ans Herz gewachsen. Das vorzügliche Essen bei guter Stimmung und die, mit Dir, unternommenen interessanten Safaris haben uns sehr beeindruckt. Wir haben auch viel Spass gehabt.
Wir bereisten bereits verschiedene Länder Afrikas - es ist schwer eines mit dem anderen zu vergleichen. In Kenia, resp. dem kleinen Teil den wir kennen gelernt haben, sind es v.A. die Weiten des Horizontes. Mit den Augen können diese aufgenommen und mit dem Herzen gespürt werden, mit Worten aber sind diese kaum zu beschreiben. Es war schön als Gast zu kommen und als Freunde zu gehen. Herzlichen Dank.
Kwaheri
Arthur und Christine
Helene, Jeannette, Dirk aus Köln und Erfurt am 12.11.2004 16:42
8 Tage auf Deiner Farm - permanent unterwegs gewesen und trotzdem kugelrund geworden. Liebe Petra, Du bist eine Klasse -Gastgeberin und hast uns mit Deiner Küche und Deinen Berichten so herrlich verwöhnt.
Danke Dir, der Tessa und dem Edward.
Heinz Siegert aus Petersgmünder Weg 35, 91154 Roth Germany am 12.10.2004 22:43 - www.hs-videostudio.de
hallo liebe Petra, waren wieder Mal auf Deiner Homepage zu Gast,
wir koennen uns gut vorstellen wie schoen es waere wieder Gast bei Dir zu sein. Alles Liebe und Gute für deine Zukunft wuenschen Heinz und Christine
Barbara Schroeter aus Kampala am 17.06.2004 14:35
Hallo Petra, ich kann es gar nicht glauben, dass ich Dich in 14 Tagen besuchen kann.
Ich freue mich, die Bilder sind klasse!
Bis dann...
BARBARA NAMELOK am 12.05.2004 01:12
Hi Petra
Having a look as I'm homesick!!!
Klaus aus bei Hamburg am 01.03.2004 21:15
Liebe Petra, wenn ich die Bilder auf Deiner Homepage sehe, bekomme ich eine Mischung aus Fernweh und Heimweh. Am liebsten würde ich gleich morgen losfliegen, so wunderbar war es bei Dir - einer meiner schönsten Urlaube überhaupt! Grüße auch von Janet, Eiske und Harry, alles Liebe und viel Gesundheit und Erfolg!

Klaus
Udo Wochnik am 18.08.2003 17:05 - jambo-udo.ist-im-www.de
HI ist ja echt super, auch ich

hätte interesse dran mal 4 Wochen

fernab von Tourismus auf einer

Farm Urlaub zumachen.

Muss ja echt spitze sein.

Gruss Udo

Martin aus Hörstel, Deutschland/NRW am 05.02.2003 17:02
Jambo Petra,



auch ich habe Deine Homepage durch das Forum entdeckt, super, ganz toll, muss traumhaft sein.

Die Bider versprechen Erholung pur. Alles Petras, lach.

Wünsche Dir und Deiner Familie für 2003 alles Gute, viel Erfolg und Glück, ich denke mal, das man dieses auch heute noch wünschen darf. Tschüß und kwaheri.



Martin :-))))
Kenny und Petra aus Germany am 04.02.2003 19:51
Jambo Petra,

wir sind begeistert von deiner Hompage. Wir kamen zu dir, wegen Björn, der im Kenya-Forum so viel Gutes und mit Begeisterungg über deine Farm berichtet hat. Wir sind ein Mixpaar (kenianisch/deutsch), die auch von einer Farm in Afrika träumen.

Wie bist du nach Kenia gekommen?

Wir wünschen dir Erfolg und Liebe für deine Zukunft in unserem Heimatland.

Kwaheri Petra und Kenny
Von deiner Süssen und fiori aus Aus dem Täle am 21.01.2003 10:22
Grüß dich Petra, jetzt hab ich endlich mal auch reingekuckt. Super. Viel Erfolg
Harald aus Geislingen am 14.01.2003 21:22
Hallo Petra!

Tolle Seite.
Wo isch Pool ond Meer?

Viele Grüße.Harald.
Laura Huggins am 09.11.2002 15:19 - www.dtoutfitting.com
Nice site Petra. Looks like things are really shaping up. I can't wait to get back an see the great things that you have gotten done! All the best!
Alison Wallace am 24.10.2002 21:22
Hello, I stayed for almost 2 weeks with Petra this summer and had the most phenomenal time. It was so much more gratifying then a regular tourist vacation, it was a real insight into life in Kenya's central highlands. Petra was a warm and gracious host, the food and company was fantastic, and her guest cottages were lovely and charming! I got to see much of the surrounding countryside from horseback including wild game such as giraffe and zebras as well as rural villages. I felt so warmly welcomed by her and her family, it was truly an amazing experience that I will never forget!
Sabine und Björn Weidlich aus Berlin am 10.08.2002 10:28
Nun haben wir uns mit eigenen Augen von Petras Paradies überzeugt! Die Gästehütten sind toll gelungen, gemütlich eingerichtet,Dusche WC alles wunderbar. Die neuen Außenanlagen liebevoll bepflanzt und der Blick auf den Mt. Kenia grandios. Leute - es lohnt sich, dieses kleine Paradies, Petra, deren freundliche Angestellte und ihre reizenden Nachbarn kennenzulernen. Danke Ihr Lieben für Alles
verena vellmer aus berlin am 10.04.2002 19:29
hey petra,

ilona hat mir von deiner website erzählt und da musste ich ja mal glatt gucken gehen.und nun bin ich mehr als begeistert und kriege richtig fernweh...

vor allem, wenn ich den country-club sehe, und an die schöne zeit mit jesse unmd sina denke.

ich hoffe dir geht es gut, und grüß tessa mal ganz lieb von mir.

einen dicken schmatzer

verena
gerold aus Du weist schon wo am 27.03.2002 20:07
Jee Haaa

Starker Auftritt. Und das schönste ,noch nicht einmal übertrieben. Schon zweimal eigene

Erfahrung gemacht ,und bestimmt nicht zum letzten mal Versprochen!!!

Kommt leute und lasst euch sehen ,dann wird euch nichts

entgehen. Bis bald Jambo
Erika Schulz aus 71032 Böblingen am 25.03.2002 12:21
Wer dieses Angebot bei Petra nicht wahrnimmt, versäumt etwas einmaliges.
Ilona am 24.03.2002 17:38
Ich bin schon begeistert von der web-site und kann es kaum erwarten dort meinen wohlverdienten Urlaub zu verbringen. Eine Kenia-Petra-Allmendinger Liebhaberin. ilona
Elisabeth und Johannes Elsner aus Esslingen am 17.03.2002 22:25
Es ist ein wunderschöner Ort bei Petra, ein Stück Paradies. Und der Ausflug in den Solio-Park war eine Wucht!

Nur schade, daß wir nicht mehr Zeit hatten!

Elisabeth und Johannes
Empfehlen Sie uns weiter: